WAS SIE BEI DIESER TOUR ERWARTET

Entdecken Sie die Highlights Namibias und den berühmten Chobe Nationalpark in Botswana bei dieser ganz besonderen Mietwagenrundreise, die zu unseren Lieblingstouren zählt.
Während Ihrer Reise besuchen Sie die älteste Wüste der Welt und erklimmen die imposanten Dünen von Sossusvlei. Sie besichtigen das charmante Küstenstädtchen Swakopmund und können sich im Damaraland auf die Suche nach Wüstenelefanten begeben und die jahrtausendealten Felsgravuren von Twyfelfontein bestaunen. Nachdem Sie auf Safari im Etosha Nationalpark waren, reisen Sie weiter in die touristisch etwas weniger erschlossene, durch Flusslandschaften geprägte, wunderschöne Sambesi Region im Nord-Osten des Landes. Sie überqueren die Grenze nach Botswana und verbringen die letzten Nächte Ihrer Reise in einer traumhaften Safari Lodge direkt am Chobe Fluss, von der aus Sie zu unvergesslichen Abenteuern im Chobe Nationalpark aufbrechen.

REISEART

Mietwagenrundreise

DIE BESTE REISEZEIT FÜR DIESE TOUR

  • April
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober
  • November

DIESE REISE BIETET

  • Abenteuer
  • Kultur
  • Natur
  • Safari

Botswana, Namibia

Namibias Highlights & Chobe

18 Nächte
Ab 3.260 €

pro Person im Doppelzimmer
zzgl. Internationale Flüge
zzgl. Mietwagen

Tour unverbindlich anfragen

TOURVERLAUF

Beginn der Reise: Windhoek | Ende der Reise: Kasane

  • 1 Nacht Windhoek
  • 2 Nächte Sossusvlei
  • 2 Nächte Swakopmund
  • 2 Nächte Damaraland
  • 2 Nächte Etosha Nationalpark (Süd)
  • 2 Nächte Etosha Nationalpark (Ost)
  • 3 Nächte Sambesi Region (bei Divundu)
  • 2 Nächte Sambesi Region (bei Kongola)
  • 2 Nächte Chobe Nationalpark (Kasane)

Tipp: Wenn Sie noch etwas mehr Zeit haben, empfehlen wir Ihnen 2 Übernachtungen an den berühmten Victoria Falls in Simbabwe, z. B. in der schönen Tsowa Safari Island Lodge.
Bei Interesse sprechen Sie uns einfach an, wir passen unser Angebot gerne für Sie an.

BEGINN IHRER REISE

Tag 1-2

Windhoek

OLIVE GROVE GUESTHOUSE
DETAILS

ANKUNFT IN NAMIBIA

Windhoek ist die Hauptstadt Namibias und mit 325.000 Einwohnern gleichzeitig die größte Stadt des Landes. Hier leben ca. 20 % der Gesamtbevölkerung. Entsprechend ist Windhoek das politische und wirtschaftliche Zentrum des Landes. An Sehenswürdigkeiten gibt es hier nichts, was Sie auf keinen Fall verpassen sollten. Sie können sich also auch guten Gewissens in Ihrer Unterkunft von Ihrem Flug erholen. Aber mit dem Tintenpalast, Windhoeks Parlamentsgebäude mit schöner Gartenanlage, der Christuskirche, dem Nationalmuseum oder dem Namibia Craft Center in einer ehemaligen Brauerei gibt es durchaus Sehenswertes zu entdecken. Ansonsten lohnt sich ein Bummel über die Independence Avenue, um ein Gespür für die Menschen, die Atmosphäre und die Alltagskultur der immer noch deutsch geprägten Hauptstadt Namibias zu bekommen.

OLIVE GROVE GUESTHOUSE

Das Olive Grove ist ein kleines, ruhig gelegenes Boutique-Gästehaus nahe dem Stadtzentrum von Windhoek. Die elf eleganten Zimmer sind einfach, aber stilvoll eingerichtet. Eine gemütliche Lounge mit Kamin und die schöne Terrasse mit kleinem Pool laden zum Entspannen ein und das hauseigene Restaurant mit offener Küche bietet Lunch à la carte und abends ein sehr leckeres Drei-Gänge-Menü an. Genießen Sie den herzlichen und persönlichen Service, für den das Olive Grove Guesthouse bekannt ist.

Bilder: Quiver & Co

ZIMMER/VERPFLEGUNG

  • Luxury Room
  • Frühstück

AUSSTATTUNG

  • Klimaanlage
  • W-LAN
  • TV
  • Wäscheservice (kostenpflichtig)
  • Pool
  • In-House Dining
  • Kreditkartenzahlung möglich
SIE REISEN WEITER NACH

TAG 2-4

SOSSUSVLEI

CAMP SOSSUS
DETAILS

DIE ÄLTESTE WÜSTE DER WELT

Sossusvlei ist eine von roten Sanddünen geprägte Wüstenlandschaft im Namib-Naukluft Nationalpark und eine der schönsten und bekanntesten Sehenswürdigkeiten Namibias. Die Dünen von Sossusvlei zählen mit bis zu 350 Metern Höhenunterschied zu den größten der Welt. Der Namib-Naukluft Nationalpark ist trotz der Trockenheit Heimat für eine vielseitige Tierwelt, die sich an die extremen Bedingungen der Wüste angepasst hat. Das Nationaltier Namibias, die Oryx Antilope, findet sich hier ebenso wie Springböcke, Erdmännchen oder auch Eidechsen, Skorpione und Schlangen. Die Farbe der Dünen verändert sich je nach Tageszeit, so dass man den ganzen Tag im Park verbringen und das beeindruckende Farbspiel bewundern kann. Besteigen Sie die berühmte Dune 45 und fahren Sie im Anschluss weiter zu der surreal anmutenden Landschaft von Deadvlei.

CAMP SOSSUS

Das einzigartige Camp Sossus von Ultimate Safaris liegt im Namib Tsaris Naturschutzgebiet, etwa dreißig Minuten südlich der Einfahrt zum Namib-Naukluft Nationalpark. Das Camp bietet sechs feststehende Zelte mit halboffenen Badezimmern und Warmwasser-Eimerduschen. Eine Unterkunft für Abenteurer! Das Highlight: auf dem Dach Ihres Zeltes finden Sie ein zweites Bett, so dass Sie die Gelegenheit haben, unter dem fantastischen Sternenhimmel Namibias zu übernachten.

Es gibt eine gemütliche Lounge mit Kamin, einen Lagerfeuerplatz sowie einen kleinen Pool. Alle Mahlzeiten und die meisten Getränke sind im Übernachtungspreis inbegriffen. Das Camp bietet zahlreiche Aktivitäten an, die ebenfalls im Preis inkludiert sind. So können Sie z. B. das Schutzgebiet mit dem Mountainbike oder im Rahmen geführter Wanderungen und Naturfahrten erkunden und dabei verschiedene Antilopenarten, Zebras, Gnus, Giraffen und mit etwas Glück sogar Leoparden, Geparden oder Hyänen beobachten. Natürlich werden auch geführte Ausflüge zu den Dünen von Sossusvlei angeboten.

Bilder: Ultimate Safaris

ZIMMER/VERPFLEGUNG

  • Twin Tent (Zwei Einzelbetten)
  • Frühstück, Mittag- und Abendessen, Erfrischungsgetränke sowie lokale Spirituosen und Weine (ausgenommen Premium-Marken)

INKLUSIVE

  • Transfer vom gesicherten Parkplatz zum Camp (hin und zurück)
  • Naturschutzgebühr für die Namib Tsaris Conservancy und Sossusvlei Gebühr
  • Planmäßige Aktivitäten

AUSSTATTUNG

  • Ventilator
  • W-LAN: nur innerhalb der WIFI-Lounge
  • Pool

NACHHALTIGKEIT

Bei Ultimate Safaris:

Gründung der Conservation Travel Foundation. Diese unterstützt:

  • Zahlreiche Tierschutzprogramme wie z. B. das Desert Lion Project, die Giraffe Conservation Foundation, den Save the Rhino Trust u. v. m.
  • Pack for Conservation: Spendenprojekt zur Bereitstellung von Ausrüstung und Uniformen für Ranger zum Schutz von Nashörnern
  • Verschiedene Projekte zur Verbesserung der Schulbildung und -infrastruktur in abgelegenen ländlichen Gebieten
  • Die Vergabe von Stipendien an Schüler, deren Eltern sich den Schulbesuch ihrer Kinder nicht leisten können
  • Das Bright Star Waisenhaus in Windhoek

Weitere Informationen zur Conservation Travel Foundation finden Sie hier.

Zusätzlich im Camp Sossus:

  • Das Camp wurde fast vollständig aus recycelten Materialien erbaut
  • Das Camp leistet einen bedeutenden finanziellen Beitrag an die Namib Tsaris Conservancy, mit dem Ziel ehemaliges Farmland in Naturschutzgebiet umzuwandeln
  • 100 % solarbetrieben
SIE REISEN WEITER NACH

TAG 4-6

SWAKOPMUND

VILLA MARGHERITA
DETAILS

CHARMANTE KÜSTENSTADT AM ATLANTIK

Swakopmund ist eine kleine Küstenstadt, die koloniales Erbe mit maritimem Flair verbindet. Schon die Anfahrt ist spektakulär, wenn die Ausläufer der Namib Wüste direkt übergehen in den Atlantischen Ozean, der sich hier von seiner rauen Seite zeigt. Neben zahlreichen Restaurants und Cafés – wir empfehlen Ihnen ein Abendessen im The Tug – gibt es hier viel zu unternehmen. Empfehlenswert ist eine Bootstour zur riesigen Robbenkolonie am Cape Cross mit der Chance, Wale und Delfine zu sehen. Aber auch Sandwich Harbour ist einen Besuch wert. Eingebettet zwischen dem Meer und den Dünen der Namib liegt diese malerische Lagune, die, einst ein Fischerei- und Handelshafen, heute zu den wichtigsten Küstenfeuchtgebieten Namibias zählt und zahlreiche, teils gefährdete Vogelarten beherbergt.

VILLA MARGHERITA

Die schöne Villa Margherita ist ein kleines, luxuriöses Boutique Hotel im Herzen von Swakopmund. Restaurants, Geschäfte und den Strand erreichen Sie innerhalb weniger Minuten zu Fuß. Die Villa Margherita überzeugt mit ihrer eleganten Einrichtung und ihrer schön angelegten Gartenanlage. Das kleine, aber feine Restaurant bietet leckere Gerichte aus Bio-Zutaten und eine gute Weinauswahl und steht ausschließlich den Hausgästen zur Verfügung. Persönlicher Service wird hier großgeschrieben!

Bilder: Big Sky Lodges

ZIMMER/VERPFLEGUNG

  • Doppelzimmer
  • Frühstück

AUSSTATTUNG

  • W-LAN
  • TV
  • Wäscheservice (kostenpflichtig)
  • Spa-Behandlungen buchbar (kostenpflichtig)
  • In-House Dining
  • Kreditkartenzahlung möglich

NACHHALTIGKEIT

  • Unterstützung des Mondesa Youth Opportunities Trust. Der MYO Trust ist eine gemeinnützige Stiftung, die Schülern aus ärmeren Verhältnissen ein intensives Bildungsprogramm ermöglicht
  • Von Eco Awards Namibia als nachhaltige Unterkunft zertifziert
SIE REISEN WEITER NACH

TAG 6-8

DAMARALAND

TWYFELFONTEIN ADVENTURE CAMP
DETAILS

EINE REISE IN DIE VERGANGENHEIT

Das Damaraland ist das Hauptsiedlungsgebiet des gleichnamigen Volksstamms der Damara. Es besticht durch eine wunderbare Landschaft aus karger Wüste, weiten Ebenen und faszinierenden Felsformationen. Zu den Höhepunkten zählt Twyfelfontein, was in etwa „Zweifelhafte Quelle“ bedeutet, eine archäologische Stätte, die mit über 2.500 prähistorischen Felsgravuren und -malereien der San ein Fenster in die Vergangenheit öffnet. Auf eindrucksvolle Weise erzählt dieser Ort, der Teil des UNESCO-Weltkulturerbes ist, die Geschichte von Namibias Ureinwohnern. Gehen Sie auf eine geführte Entdeckungstour und tauchen Sie ein in eine andere Zeit. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, sich auf die Suche nach den hier lebenden Wüstenelefanten zu begeben, die sich erstaunlicherweise an diese unwirtliche Umgebung angepasst haben.

TWYFELFONTEIN ADVENTURE CAMP

Das Twyfelfontein Adventure Camp von Ondili liegt im Aba-Huab-Tal und wurde unmittelbar an einen Granithügel gebaut. Es bietet zwölf Standard- und zwölf luxuriöse Premiumzelte, einen traumhaften Sundowner Spot, ein elegantes Restaurant sowie zwei Lounge- und Poolbereiche und liegt eingebettet zwischen die für das Damaraland so charakteristischen Granitkugeln. Sehr empfehlenswert ist der angebotene Huab Nature Drive, der Sie flussabwärts in die einsame Wüstenregion führt, durch die sich der Trockenfluss zieht. Hier ist das Siedlungsgebiet der Wüstenelefanten. Diese leider nur noch geringe Anzahl von angepassten Elefanten in ihrem Lebensraum zu beobachten, ist ein ganz besonderes Erlebnis. Das UNESCO-Weltkulturerbe Twyfelfontein befindet sich nur wenige Kilometer entfernt.

Wir haben uns bei dieser Tour für die einfacheren Standardzelte entschieden, in denen auch wir auf unserer letzten Reise übernachtet haben, da uns das Abenteuer-Feeling gut gefallen hat. Selbstverständlich können wir gerne ein Upgrade vornehmen, wenn Sie das wünschen.

Bilder: Ondili

ZIMMER/VERPFLEGUNG

  • Standard Tent
  • Frühstück und Abendessen

AUSSTATTUNG

  • W-LAN: nur im Hauptbereich
  • Kreditkartenzahlung möglich

NACHHALTIGKEIT

Bei Ondili:

  • Die Ondili-Gruppe investiert, seit Bestehen, jedes Jahr den gesamten erwirtschafteten Gewinn in die Schaffung und den Erhalt der Ondili-Naturreservate
  • Pro Gästezimmer schafft die Ondili-Gruppe mindestens 1.000 ha (10 km²) neues Naturreservat in Namibia und unterhält die geschaffenen Reservate
  • Alle Ondili Lodges sind zu 100 % solarbetrieben
  • Gemüse, Kräuter und zum Teil Fleischprodukte werden an (fast) allen Standorten vor Ort erzeugt
  • Schaffung von Arbeitsplätzen in den Naturreservaten und in der ökologischen Landwirtschaft
SIE REISEN WEITER NACH

TAG 8-10

ETOSHA NATIONALPARK

VREUGDE GUESTFARM
DETAILS

AUF SAFARI IM ETOSHA

Der Etosha Nationalpark ist mit fast 23.000 km² das bedeutendste Schutzgebiet Namibias. Das Wort „Etosha“ stammt aus dem Oshivambo und bedeutet so viel wie „großer weißer Platz“. Gemeint sind damit die großen Salzpfannen, die Teile des Parks in eine unwirkliche Landschaft verwandeln, die abseits der Pfannen geprägt ist von Savannen und Trockenwäldern. Der Park bietet eine große Artenvielfalt und die über siebzig natürlichen und künstlichen Wasserstellen laden zu ausgiebigen Tierbeobachtungen ein. Sie können den Etosha Nationalpark entweder auf eigene Faust erkunden oder im Rahmen von geführten Pirschfahrten, die von den meisten Unterkünften angeboten werden.

VREUGDE GUESTFARM

Die Vreugde Guestfarm ist ein kleiner, familiengeführter Betrieb, der in der Nähe des Etosha Nationalparks auf einer bewirtschafteten Farm Übernachtungsmöglichkeiten anbietet. Die Gästefarm ist bekannt für die Herzlichkeit der Gastgeber und ihr authentisches, köstliches namibisches Farmessen, das größtenteils aus eigenem Anbau stammt. Das Abendessen wird gemeinschaftlich eingenommen und so hat man Gelegenheit, mehr über das Leben auf einer namibischen Farm zu erfahren und sich mit den anderen Gästen auszutauschen.

Mit nur sieben Zimmern ist Vreugde eine der kleinsten und intimsten Unterkünfte in der Nähe des Parks. Die einfach, aber liebevoll und individuell eingerichteten Zimmer haben alle Zugang zum großen, schattigen Garten. Es gibt eine Boma-Feuerstelle, an der Sie bei einem Gin Tonic den Tag entspannt ausklingen lassen können. Die Gästefarm liegt etwa dreißig Minuten vom Park entfernt. Vor allem, wenn Sie die Etosha Region zum ersten Mal besuchen, können wir Ihnen den von der Gästefarm angebotenen, geführten Tagesausflug in den Etosha Nationalpark ans Herz legen (Vorausbuchung empfehlenswert, sprechen Sie uns gerne an).

Bilder: Vreugde Guestfarm

ZIMMER/VERPFLEGUNG

  • Standardzimmer
  • Frühstück und Abendessen, Kaffee und Kuchen am Nachmittag

AUSSTATTUNG

  • Ventilator
  • W-LAN: nur im Hauptbereich
  • Wäscheservice (kostenpflichtig)
  • Pool
  • Kreditkartenzahlung möglich
SIE REISEN WEITER NACH

TAG 10-12

ETOSHA NATIONALPARK

MUSHARA BUSH CAMP
DETAILS

AUF SAFARI IM ETOSHA

Nachdem Sie in den letzten beiden Tagen den südlichen Teil des Etosha Nationalparks erkundet haben, fahren Sie durch den Park in Richtung Osten. Im Prinzip ist der ganze Tag eine einzige Safari. Halten Sie unterwegs an den vielen Wasserlöchern und beobachten Sie Elefanten, Antilopen, Zebras, Gnus, Giraffen und mit etwas Glück auch Nashörner, Löwen oder Geparden. Auch zahlreiche Vogelarten können beobachtet werden, so etwa die farbenprächtige Gabelracke, der Gelbschnabel-Toko oder die Riesentrappe. Stoppen Sie um die Mittagszeit im Halali Camp, um zu tanken und eine kleine Mittagspause einzulegen. Schauen Sie noch beim Wasserloch des Camps vorbei, bevor Sie Ihre Fahrt in Richtung Von Lindequist Gate fortsetzen, durch das Sie den Park am späten Nachmittag verlassen werden.

MUSHARA BUSH CAMP

Das Mushara Bush Camp ist ein rustikales, charmantes Zeltcamp und zählt zu unseren Lieblingsunterkünften in Namibia. Es bietet eine gemütliche und ungezwungene Atmosphäre und ist aufgrund der Nähe zum Von Lindequist Gate die ideale Ausgangsbasis für weitere Ausflüge in den Etosha Nationalpark. Die sechzehn Zelte sind gut ausgestattet, haben alle eine kleine, private Terrasse und vermitteln mit dem reetgedeckten Haupthaus eine naturverbundene Bush Camp Atmosphäre. Am frühen Abend wird ein Lagerfeuer entfacht, an dem man gemütlich zusammensitzen und sich, wenn man möchte, mit anderen Gästen über die Wildbeobachtungen des Tages austauschen kann. Auch das Mushara Bush Camp bietet geführte Safaris in den Etosha Nationalpark an, bei denen Sie von dem umfassenden Wissen der erfahrenen Guides profitieren können.

Bilder: Mushara Collection

ZIMMER/VERPFLEGUNG

  • Double Tent
  • Frühstück und Abendessen

AUSSTATTUNG

  • Moskitonetz
  • Ventilator
  • W-LAN: nur im Hauptbereich
  • Pool
  • Kreditkartenzahlung möglich

NACHHALTIGKEIT

Bei Mushara:

  • Anstellung von Mitarbeitern aus den umliegenden Gemeinden
  • Dienstleistungen zum Unterhalt der Camps und Lodges erfolgen durch lokale Anbieter
  • Gemüse, Kräuter und Obst entweder aus eigenem Anbau oder von lokalen Produzenten
  • Frische Fruchtsäfte und hausgemachte Marmeladen von lokalen Kleinbauern
  • Bis zu 70 % des Strombedarfs werden durch eigene Solarenergie gedeckt
  • Eigenes System zur Abwasserreinigung
  • Eigenes System zur Mülltrennung, -wiederaufbereitung und -entsorgung
SIE REISEN WEITER NACH

TAG 12-15

SAMBESI REGION

RIVERDANCE LODGE
DETAILS

ABSEITS DER BEKANNTEN WEGE

Nachdem Sie den Etosha Nationalpark ausgiebig erkundet haben, fahren Sie weiter nach Nord-Osten in die Sambesi Region (ehemals Caprivi Streifen), ein faszinierendes Mosaik aus Flüssen, Feuchtgebieten und unberührter Wildnis. Hier erleben Sie, abseits der Savannen und Wüsten, eine ganz andere Seite von Namibia. Die Flüsse Kavango, Kwando und Sambesi prägen die Landschaft und bilden den Lebensraum für eine große Vielfalt an Säugetieren und Vögeln. In der Sambesi Region zeigt Namibia seine ganze Vielseitigkeit. Hier können Sie den Bwabwata Nationalpark erkunden, der sich aus den drei Core Areas Buffalo, Mahango und Kwando zusammensetzt. Er ist das Herzstück des größten Naturschutzgebiets der Welt, der Kavango Zambezi Transfrontier Conservation Area (KAZA). Dieser Nationalpark ist noch sehr unberührt und einer der wenigen Orte in Afrika, an denen Menschen und Tiere in einem Nationalpark koexistieren. Es handelt sich um ein ambitioniertes, von den Gemeinden betriebenes Schutzprojekt, das dazu beigetragen hat, dass die Tierpopulationen, die einst durch Wilderei dezimiert wurden, wieder in das Gebiet zurückkehren.

RIVERDANCE LODGE

Die Riverdance Lodge ist ein kleines, verstecktes Juwel an den Ufern des Kavango. Die Schweizer Inhaber Pascale & Chris und ihr Team zeichnen sich durch ihre Warmherzigkeit und persönliche Gastfreundschaft aus. Sie tun alles dafür, dass Sie sich hier wie zu Hause fühlen, die einheimische Tierwelt und Kultur entdecken, die ausgezeichnete Küche genießen und sich in Afrika verlieben – so wie die beiden, als sie die Region zum ersten Mal besuchten. Die Lodge bietet sieben einfache, gemütliche Holzbungalows direkt am Wasser, eingebettet unter wunderschönen, alten Bäumen. Alle Bungalows verfügen über eine große Terrasse mit wunderbarem Flussblick. Der perfekte Rückzugsort! Ein kurzer Holzpfad führt Sie zu Ihrem separaten, wirklich einzigartigen Badezimmer bzw. -häuschen mit großer Glasfront und Blick auf Ihre private Terrasse und den Fluss.

Während Ihres Aufenthaltes können Sie Bootsfahrten unternehmen und dabei Flusspferde, Krokodile und zahlreiche Vogelarten beobachten oder Sie entspannen am Pool, bei einer Massage oder beim Yoga. Auch der angebotene Besuch der Hambukushu-Gemeinde ist eine wirklich großartige Erfahrung. Sie können den Mahango und den Buffalo Park auf Pirschfahrten erkunden (geführt oder auf eigene Faust) und kehren am Abend voller neuer Eindrücke in die Lodge zurück, wo Sie Ihren Tag bei einem hervorragenden Drei-Gänge-Menü und einem Glas Wein ausklingen lassen und die einzigartige Atmosphäre auf der Terrasse genießen können, mit direktem Blick auf den Kavango und Angola am gegenüberliegenden Ufer.

Bilder: Riverdance Lodge

ZIMMER/VERPFLEGUNG

  • Doppelzimmer
  • Frühstück und Abendessen

AUSSTATTUNG

  • Moskitonetz
  • W-LAN: nur im Hauptbereich
  • Pool
  • Kreditkartenzahlung möglich

NACHHALTIGKEIT

  • Entwicklungsprojekt MEYU: Ziel ist es, in jedem Dorf einen Kindergarten sowie eine Wasserstation zu bauen, um die Vorschulbildung der Kinder zu fördern und die Wasserversorgung innerhalb der Hambukushu-Gemeinde zu gewährleisten
  • Alle Mitarbeiter stammen aus den umliegenden Dörfern der Hambukushu-Gemeinde
  • Von Eco Awards Namibia als nachhaltige Unterkunft zertifziert
  • Kräuter, Gemüse und Obst überwiegend aus eigenem Anbau
SIE REISEN WEITER NACH

TAG 15-17

SAMBESI REGION

NAMUSHASHA RIVER LODGE
DETAILS

AN DEN UFERN DES KWANDO

Innerhalb des Bwabwata Nationalparks reisen Sie weiter in Richtung Osten und erreichen die Kwando Core Area, ein Naturparadies mit einer einzigartigen Mischung aus Flusslandschaften, dichten Wäldern und Savannen. Hier können Sie große Elefanten- und Büffelherden, Flusspferde, Krokodile und zahlreiche Antilopenarten beobachten. Neben der seltenen Sitatunga-Antilope sind hier auch Lechwe-, Pferde- und Rappenantilopen, Wasserböcke, Impalas und Kudus heimisch. Außerdem ist die Region mit mehr als 400 verschiedenen Vogelarten ein wahres Paradies für Vogelliebhaber. Mit ein bisschen Glück haben Sie auch die Gelegenheit Löwen, Leoparden, Geparden und Hyänen zu sehen. Eine besondere Rarität sind die stark bedrohten Afrikanischen Wildhunde. Die Kwando Core Area verspricht somit spannende Safari-Erlebnisse.

NAMUSHASHA RIVER LODGE

Die Namushasha River Lodge von Gondwana liegt versteckt in einem kleinen Urwald an den Ufern des Kwando. Entspannen Sie im Schatten der Bäume auf der Aussichtsterrasse hoch über dem Fluss und lauschen Sie den Klängen der Natur: Vogelgezwitscher, Riedfrösche, die ihre Tonleiter rauf und runter pfeifen, grunzende Flusspferde und am späten Abend auch mal das Brüllen eines Löwen in der Ferne. Genießen Sie den traumhaften Blick über den Fluss und beobachten Sie am gegenüberliegenden Ufer Büffel und Elefanten, während die untergehende Sonne die Landschaft in die verschiedensten Rottöne taucht.

Die Lodge hat 24 einfache, aber gemütliche Bungalows, alle mit eigener Veranda. Es gibt einen Pool, ein Restaurant mit großzügiger Terrasse und Flussblick sowie eine kleine Bar. Erleben Sie das allgegenwärtige Gefühl, Teil der Natur zu sein. Wo Sie auch gehen, liegen oder sitzen, das Leben in der Sie umgebenden Flusslandschaft ist stets zu sehen oder zu hören. Die Lodge bietet geführte Pirschfahrten in den Bwabata Nationalpark und Bootstouren auf dem Kwando an.

Bilder: Namushasha River Lodge

ZIMMER/VERPFLEGUNG

  • Doppelzimmer
  • Frühstück und Abendessen

AUSSTATTUNG

  • Moskitonetz
  • Klimaanlage
  • W-LAN: nur im Hauptbereich
  • Wäscheservice (kostenpflichtig)
  • Pool
  • Kreditkartenzahlung möglich

NACHHALTIGKEIT

Bei der Gondwana Collection:

  • Seit Gründung im Jahr 1995 kauft Gondwana Farmland in besonders schützenswerten Regionen Namibias, wandelt es in Naturschutzgebiete um und siedelt einst heimische Wildtiere wieder an
  • Verantwortungsbewusster Tourismus, der die lokalen Gemeinden durch Beschäftigung und berufliche Aufstiegsmöglichkeiten unterstützt. 2017 Gründung der Gondwana Training Academy mit verschiedenen Aus- und Weiterbildungsprogrammen im Gastgewerbe
  • Fokus auf umweltfreundliche Bauweisen und -materialien bei allen neuen Lodges, beispielsweise durch den Bau mit Sandsäcken, die vor Ort gefüllt werden, oder Gehwege aus recyceltem Glas (für die Gehwege im The Desert Grace wurden über 200 Tonnen Altglas recycelt)
  • Solarenergie und Abwasserrecyclinganlagen in fast allen Gondwana Lodges
  • Fast vollständiger Verzicht auf Einwegplastik
  • 2018 start der Kampagne #ItsUp2Us: Stärkung des Umweltbewusstseins der Bevölkerung, Kurse zum Thema Umweltschutz und Mülltrennung, Organisation von Müllsammelaktionen
  • Alle Gondwana Lodges wurden von Eco Awards Namibia als nachhaltige Unterkünfte zertifziert, die Namushasha River Lodge erhielt zuletzt die höchste Auszeichnung ‚Five Green Flowers‘
  • Zweifache Auszeichnung von Gondwana Lodges mit dem Responsible Tourism Award (Namib Desert Lodge und Canyon Village)
SIE REISEN WEITER NACH

TAG 17-19

CHOBE NATIONALPARK

CHOBE BAKWENA LODGE
DETAILS

HIGHLIGHT ZUM SCHLUSS

Ihre Reise neigt sich dem Ende zu, doch Sie dürfen sich zum Abschluss auf ein ganz besonderes Highlight freuen: den Chobe Nationalpark. Namensgeber von Botswanas ältestem Nationalpark ist der ihn prägende Fluss Chobe. Bekanntheit erlangte der Park vor allem durch seine riesigen Elefantenherden (aktuell geht man von über 150.000 Elefanten aus), aber auch viele andere Tiere sind hier heimisch und können während einer Safari in ihrem natürlichen Lebensraum beobachtet werden, beispielsweise Krokodile, Flusspferde, Büffel, Giraffen, Antilopen, Schakale, Löwen oder Hyänen. Mit etwas Glück können Sie auch einen der scheueren und deutlich selteneren Leoparden oder einen Honigdachs erspähen. Darüber hinaus eignet sich der Park hervorragend für Vogelbeobachtungen. Ein absolutes Muss: Eine Bootstour auf dem Chobe zum Sonnenuntergang!

CHOBE BAKWENA LODGE

Die Chobe Bakwena Lodge ist eine kleine, inhabergeführte Eco-Lodge in Kasane mit fünfzehn schönen und individuell gestalteten Chalets, von denen zehn unmittelbar an das Flussufer des Chobe gebaut wurden. Darüber hinaus gibt es noch fünf einzigartige, im Stil eines Baumhauses auf Stelzen errichtete Treetop Chalets. Alle Chalets sind klimatisiert und verfügen über Innen- und Außenduschen sowie eine großzügige schattige Terrasse. Es gibt zudem einen natürlichen (chlorfreien) Pool, einen gemütlichen Loungebereich und eine Feuerstelle, an der Sie bei einem Gin Tonic die Eindrücke des Tages Revue passieren lassen und sich, wenn Ihnen danach ist, mit den anderen Gästen über die spektakulärsten Tiersichtungen des Tages austauschen können.

Während Ihres Aufenthaltes in der Chobe Bakwena Lodge unternehmen Sie zweimal täglich geführte Pirschfahrten oder Bootstouren mit den qualifizierten Guides der Lodge. Darüber hinaus werden weitere Aktivitäten angeboten, z. B. können Sie eine Fahrradtour oder einen geführten Dorfspaziergang unternehmen, um einen Eindruck vom Alltag der Menschen vor Ort zu erhalten. Oder Sie buchen eine Sundowner-Bootsfahrt zum weltweit einzigen Vier-Länder-Eck: Botswana, Namibia, Sambia und Simbabwe. Die Grenzen der vier Länder treffen an der Kreuzung des Chobe und des Sambesi aufeinander.

Bilder: Chobe Bakwena Lodge

ZIMMER/VERPFLEGUNG

  • Standard Chalet
  • Frühstück, Mittagessen, Nachmittagstee und Abendessen, Erfrischungsgetränke sowie Bier und Wein (ausgenommen Spirituosen und Premium-Marken)

INKLUSIVE

  • Transfer vom Flughafen Kasane zur Chobe Bakwena Lodge (hin und zurück)
  • Nationalparkgebühren
  • Planmäßige Aktivitäten

AUSSTATTUNG

  • Moskitonetz
  • Klimaanlage und Ventilator
  • W-LAN
  • Pool
  • Kreditkartenzahlung möglich

NACHHALTIGKEIT

  • Ökologische Bauweise, Baumaterialien aus lokalen und nachhaltigen oder erneuerbaren natürlichen Quellen
  • Verantwortungsbewusster Tourismus, der die lokalen Gemeinden durch Beschäftigung und Handel unterstützt: Alle Mitarbeiter, einschließlich der Inhaber, sind Batswana und stammen aus den umliegenden Dörfern. In der Lodge verwendete Materialien werden, wann immer möglich, von Kleinunternehmern aus der Region bezogen und in traditioneller Handarbeit hergestellt, wodurch Arbeitsplätze geschaffen werden
  • Keine schädlichen Chemikalien: Angefangen bei den biologisch abbaubaren Hygieneprodukten in den Zimmern, über die Putz- und Waschmittel, Möbelpolituren und Wandfarben bis hin zu umweltfreundlich eingefärbten Polsterstoffen
  • Solarenergie
  • Upcycling: Die Möbel der Lodge stammen größtenteils aus Second-Hand- und Antiquitätengeschäften und wurden liebevoll und mit umweltfreundlichen Methoden aufgewertet
  • Eigener Bio-Gemüse- und Kräutergarten
Ende Ihrer Reise

PREISE UND KONDITIONEN

Hinweis: Kreditkartenzahlung und W-LAN können, auch wenn seitens der Unterkünfte angeboten, aufgrund der Abgeschiedenheit und ggf. schwankenden Verbindungsqualität nicht immer garantiert werden.

IM PREIS ENTHALTEN

  • Alle aufgeführten Übernachtungen
  • Alle aufgeführten Mahlzeiten und Getränke
  • Transfer zum Camp Sossus und zur Chobe Bakwena Lodge
  • Alle planmäßigen Aktivitäten im Camp Sossus und in der Chobe Bakwena Lodge
  • Naturschutzgebühr Namib Tsaris Conservancy und Sossusvlei Gebühr
  • Nationalparkgebühr Chobe Nationalpark

NICHT IM PREIS ENTHALTEN

  • Alle optionalen bzw. außerplanmäßigen Aktivitäten, z.B. geführte Safaris oder Naturfahrten, Spa-Behandlungen etc.
  • Evtl. anfallende Conservation Levies (Naturschutzgebühren)
  • Nationalparkgebühren
  • Persönliche Ausgaben, z.B. Trinkgelder, Souvenirs, etc.
  • Internationale Flüge
  • Mietwagen
  • Benzin sowie ggf. anfallende Einwegmieten und Grenzüberschreitungsgebühren
  • Evtl. anfallende Visagebühren (falls erforderlich)
  • Kosten für erforderliche Impfungen, Auslandskranken- und sonstige Reiseversicherungen

Bei Interesse an einem für Sie und Ihre Reise passenden Reiseschutz kommen Sie gerne auf uns zu.

REISE­ZEIT­RAUM
PREIS PRO PERSONim Doppel­zimmer
PREIS PRO PERSONim Einzel­zimmer
01/05/2024 - 31/10/2024
3.430 €
4.490 €
01/11/2024 - 31/12/2024
3.260 €
4.240 €
01/01/2025 - 28/02/2025
3.350 €
4.300 €
01/03/2025 - 30/04/2025
3.500 €
4.500 €
01/05/2025 - 30/06/2025
3.700 €
4.790 €
01/07/2025 - 31/10/2025
3.850 €
4.990 €
01/11/2025 - 31/12/2025
3.650 €
4.700 €

Preis für Familienzimmer auf Anfrage.
Bitte beachten Sie, dass der Reisepreis neu kalkuliert wird, wenn die Reisedaten in mehrere Gültigkeitszeiträume fallen.

WIR PLANEN IHRE TRAUMREISE

Packen Sie in Gedanken schon die Koffer? Haben Sie Fragen, Anregungen oder Wünsche? Gerne passen wir unsere Reiseangebote individuell für Sie an. Kontaktieren Sie uns am besten noch heute und lassen Sie sich ganz unverbindlich beraten.